Qualitätskontrolle


CMP Direct benötigt verlässliche und flexible Zulieferer, die unsere Anforderungen an fehlerfreie Lieferungen verstehen und aktiv zur ständigen Preisoptimierung und Entwicklung beitragen.
 
Unsere Quality Control (QC) Teams vor Ort – die QC aller unserer Zulieferer und Produktionsstandorte vornehmen – erfüllen diese Bedürfnisse und man kann schnell und einfach mit ihnen kommunizieren.
 
Die Qualitätskontrollen werden am Produktionsstandort von örtlichen QC-Teams vorgenommen - Menschen, mit denen wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten – bzw. von eigenen Mitarbeitern aus Dänemark, die ständige Inspektionen an den Produktionsstandorten ausführen.
 
Unsere QC besteht aus einer ständigen Kontrolle der Produktion, vom Schneiden des Holzes über das Verladen der fertigen Einheiten in Container/auf Lastwagen bis zum Versand.
 
Unseren örtlichen QC-Teams verschicken laufend – für jeden einzelnen Auftrag - QC-Berichte mit Fotodokumentation usw. der Produktion, an den Qualitätsleiter in Dänemark.
 
Wenn die Ware für den Versand bereitgestellt ist, wird eine abschließende Inspektion vorgenommen und das örtliche QC-Team erstellt einen Bericht mit einer abschließenden Bestätigung der bestellten Menge, Produktqualität, Kennzeichnung, Verpackung usw., der umgehend an den Qualitätsleiter in Dänemark geschickt wird.
 
Erst nachdem der Inhalt des QC-Berichts vom Qualitätsleiter in Dänemark genehmigt worden ist, erfolgt die Zulassung für das Verschließen des Containers/der Lastwagen.
Alle unsere Lieferanten erfüllen die Holzverordnung der EU (EUTR). Wirkt somit bei, dass der Handel von illegal gefälltem Holz eingeschränkt wird. Alle unsere Zulieferer sind oder werden bald BSCI-betreut.